Der Herbst hält so langsam auch bei uns im Shop Einzug.

Ab sofort haben wir verschiedene Kürbissorten von unserem Lieferpartner „Christines Hofladen in Nidderau Erbstadt“ bei uns im Lieferprogramm.

HokkaidokürbisKlassisch schmeckt der HokkaidoKürbis besonders gut gefüllt. Dazu einfach einen „Deckel“ abschneiden und mit einem Löffel die Kerne aus der Mitte entfernen. Sie können den HokkaidoKürbis dann je nach Belieben befüllen. Möglich ist zum Beispiel eine Hackfleisch-Mischung. Avber auch als Suppe ist dieser wunderbare Kürbis immer Schmackhaft


Ofenkartoffel Kürbis
Schmeckt ähnlich wei eine Kartoffel und ist dazu noch LOW CARB.
Kürbis in der Mitte aufschneiden und Kerne entfernen. Fruchtfleisch mit Olivenöl einpinseln und mit der Frcuhtfläche nach unten auf ein backblech legen.Backen bis das Fruchtfleich weich wird und wie eine Ofenkartoffel verzehren.
(Achtung: Schale ist nicht Essbar)


Butternut Kürbis
Es hat einen süßen, nussigen Geschmack, der dem eines Kürbis ähnelt.
Wenn du die Schale nicht wegwerfen möchtest, kannst du sie ganz einfach zu einem leckeren Gemüsegericht verarbeiten: Einfach kleinschneiden, anbraten oder weich kochen – zum Beispiel mit Zwiebeln, Gewürzen und Kokosmilch.
Spaghetti Kürbis
Wie gesund ist eigentlich Spaghettikürbis? Spaghettikürbis enthält reichlich Kalium und rund 92 Prozent Wasser, deshalb regt er die Funktion von Nieren und Blase an und entwässert gleichzeitig auf natürliche Art. Da Spaghettikürbis zudem kaum Fett und nur wenige Kalorien enthält, ist er ideal für Figurbewusste.
Herkunft aller Kürbisse: Christines Hofladen – Nidderau Erbstadt – Eigener Anbau


Virenfrei.www.avast.com